Home

 

 

 

E

s war einmal... da hatte die ev. Kirche/ Petrus Kirchengemeinde in Lichterfelde Süd noch den Willen Orte für Offene Jugendarbeit und soziales Miteinander zu erhalten.

Das Gebäude gab es seit 1956, ein Geschenk einer schwedischen Stiftung und 1986 mit Lottomittel und dem Arbeitseinsatz von Jugendlichen erweitert.

So ging es dann ab 1992 für mich und dem neuen Team los, bis 1996 ein Jugendlicher die Holzkirche anzündete und der Gemeindeleitung nichts Besseres einfiel, als die Mitarbeiter zum 24.12. zu kündigen.

Da wurde Verkündigung gleichgesetzt mit Kündigung.

 

Wir gründeten den Holzkirche e.V., das Gebäude wurde mit viel Eigenleistung wieder hergestellt und wir haben

18 Jahre lang die Arbeit stellvertretend für die Gemeinde im Rahmen eines Kooperationsvertrages durchgeführt. Die Gemeinde stellte die Einrichtung und finanzierte seither eine Sozialarbeiter Stelle ( Constantin Huth), der Verein alle anderen Kosten in Höhe von 50 000,-€ pro Jahr unter anderem auch eine Personalstelle von Dogan Yildiz und mehrere Honorarstellen.

Nun hat die mittlerweile fusionierte Petrus -Giesensdorf Kirchengemeinde den Kooperationsvertrag einseitig beendet und hätte gerne Pachtgeld in Höhe von

ca. 75000,-€, was wir nicht finanzieren können.

Nachdem der Verein den nun von der Gemeinde vorgelegten vorübergehenden Nutzungs- bzw. Leihvertrages mit zuerst 1monatiger, dann 4monatiger Kündigungsfrist und der dann zu erfolgenden besenreinen Übergabe abgelehnt hat, werden wir also ab 01.01.2019 gerade noch geduldet, sollen aber schon mal Schlüssel abgeben.

Noch dürfen die Gruppen, nun als „Gemeindegruppen“, weiter die Räume nutzen, Wie lange noch?

 

Wir sind gespannt auf 2019 

  

 

 

 

 

 

 

 

 Neu !! Neu !! Neu !!

Geht über diesen Link auf Amazon und unterstützt uns mit Eurem Einkauf.

Wir bekommen 0,5% des Einkaufswertes, ohne dass Ihr mehr bezahlt !!!

DANKE !!!! 

SmileAmazon

Bitte hier Klicken   

 Liebe Kinder, Jugendliche, Nutzer, Kunden und Interessierte  

wir sind fast immer für Euch da, nur unsere Fahrradwerkstatt hat im Winter immer Pause und ab Ende März dann wieder geöffnet.

Wir wünschen Euch allen immer Guten Start ins Neue Jahr, Frohe Ostern, Pfingsten und andere Feiertage, Schöne Ferien, frohe Weihnachten und alles gute zum Geburtstag.  

 Location                      Anfahrtskarte

stiftung-sozialtest
 

Das Kinder- Jugend- Projekthaus Holzkirche wird durch den HOLZKIRCHE e.V. 

in Kooperation mit der ev. Petrus-Giesensdorf KG betrieben. 

Erhalt, Öffnung und Angebote müssen wir selbst finanzieren.

Hier ist kein staatliches Freizeitheim mit öffentlichem Auftrag, öffentlicher Finanzierung und der Verpflichtung für jeden Jugendlichen immer geöffnet zu haben,

sondern ein „Vereinshaus“, mit der selbstgestellten und selbst finanzierten Aufgabe auch langfristig Angebote für Kinder und Jugendliche anzubieten und deren Probleme zu lösen. 

Bist Du interessiert 

an Fahrräder reparieren, für Dich und für andere
an Bauen, Reparieren oder Ausprobieren in unserer Werkstatt, 
an Internetsurfen oder PC Probleme lösen,
an Spiele spielen, Tischtennis/Kicker 
an Bücher lesen oder sortieren
an mit einer Band in unserem Musikraum proben,
an Projekten und Gruppenaktivitäten ( Video, Foto, Ausflüge...),
an Schule, Probleme und Alltag besprechen,
an Haus sauber halten und reparieren und weiterentwickeln 
      und ... der Gestaltung unseres Außengeländes und vielem anderen,

      dann bist Du hier richtig und willkommen  

 

Suchst Du einen Ort, 
wo Du abhängen kannst und deine Launen ausleben kannst,
wo Du Dich nicht festlegen möchtest,
wo andere Deinen Müll wegräumen und alles wieder reparieren,
wo Du Dich nicht an der Entwicklung dieses Ortes beteiligen möchtest,
      den Du nur als Treffpunkt nutzen möchtest,

      so bist Du hier leider falsch …


  Das Team des Holzkirche e.V .

   
© Holzkirche e.V. // Die Farradwerkstatt // Der Bücherbasar